Ahrenshoop, Darß: Frozen Beach

Der Weg von Ahrenshoop Althagen nach Niehagen unterhalb der Steilküste am 5. März 2018 – der tagelange Dauerfrost hatte gemeinsam mit dem Wasser der Ostsee am gefrorenen Strand eine bizarre Landschaft aus Eisskulpturen geschaffen.

Ein Spaziergang in den Herbst- und Wintermonaten ist immer spannend – an manchen Tagen ist der Strand durchgängig passierbar, manchmal verhindert die an die Steilküste anschlagende Ostsee den Durchgang. Am 5. März 2018 war der Weg teilweise nur 30 Zentimeter breit und größtenteils vereist, eine echte Herausforderung. Dazu kam, dass die Sonne eigentlich nur für eine Stunde so stand, dass der gesamte Eisstrand glitzerte und glänzte. Ich hatte Glück und war genau zu dieser Zeit am richtigen Ort. Am Ende des Tages hatte ich eine Sammlung schöner Bilder sowie einen nassen rechten Schuh als Andenken an eine Stelle des Weges, die nicht ohne Wasserkontakt zu durchlaufen war. Aber das war es wert!

Alle Bilder können als Drucke erworben werden:

(Das Angebot an Bildern und Druckarten variiert je nach Anbieter.)

Einen Bericht zu unserem Darßurlaub ’18 gibt es bei urlaub.heizfrosch.de!